11.12.2010

Morgens , Hunger , nein das Gefühl kenne ich nicht , aber der Gedanke an Hunger, Durst, der Drang zu duschen. Aufstehen , kurz wird mir schwarz vor Augen dann wanke ich Treppen runter , gehe auf Toilette und stelle mich dann auf die Wage. Ein halbes Kilo weniger ! Endlich ! Nie wieder wird mir jemand sagen ich sei hässlich , wie damals als ich noch so dick war und dieser Junge mich verletzte mit seinen Worten, vielleicht hat er es nicht ernst gemeint, aber ich glaube das es trotzdem ein Wink war, etwas was mir den Weg weisen wollte . Ja das war es auf jeden Fall . Jetzt kann ich endlich duschen gehen , langsam zieh ich mir mein T-Shirt aus , starre in den Spiegel , ich sehe mich und meine Rippen , bald kann man alle einzeln zählen und ich bin stolz - auf mich . Aber trotzdem , ich finde Fett überall , ich bin noch da das Fett hält mich am leben , ich kämpfe gegen das Leben. Ich dusche, ziehe mich an , föhne die Harre und style mich.

Meine Mumm ruft, ich gehe die Treppen runter und hörte wie sie Wurst schneidet, denkt sie echt ich würde das jetzt essen ? Ja - nein - sie hofft es , aber sie weiß ich werde nur einen Löffel Magerquark essen , das wars.

Ich lasse mir Zeit , obwohl ich weiß das ich noch meine Tasche packen muss , aber ich weiß auch wenn ich aufstehe wird mir schwarz vor Augen und wenn ich raus gehe friere ich noch mehr als hier drinnen . Plötzlich sagt meine Mum, das wir heute Abend wieder zur Ernährungsberatung gehen , mir wird schlecht und versuche mich raus zu reden , aber keine Chance , mein Dad weiß auch schon bescheid.

Also mach ich mich absolut schlecht gelaunt auf zur Schule. Es ist ende Frühling , bald ist Badesaison und obwohl ich seit Beginn des Jahres so viel geschafft habe abzunehmen , will ich mehr . Aus irgendeinem Grund habe ich zur Zeit schlechten Draht zu meinen Freunden , entweder wollen sie alle essen gehen oder ich habe keine Zeit weil ich ja Sport machen muss . Ich kann sie verstehen , nein kann ich gar nicht . Essen ist kein Spaß , Essen ist ein Problem , ich will weg , alleine sein und kein Essen sehen müssen , verschwinden eingehen , ATTE .

Ich glaube viele sagen ich hätte Magersucht , ts. Als ich nach Hause komme habe ich Sorgen, trotzdem wiege ich mich nochmals ich muss mich immer wiegen 5- 6 mal am Tag , am Tag vor den Ferien gehen wir ins Freibad , wisst ihr was das heißt ? sie sehen wie ich bin !

Der Tag kommt näher trotzdem kann ich nicht essen . ich will nicht , ich weiß das ich eh noch nicht sehr sehr dünn aussehe , sehr dünn vielleicht aber ich war zu dick um schon sehr sehr dünn zu sein .

Also reiße ich mich zsm und gehe schwimmen ! Ich will nicht ins Wasser , schon ohne Wasser ist mir eisig kalt ! Ich zwinge mich liegen zu bleiben , im Bikini und Musik zu hören , ich weiß das man weil meine Hüftknochen hervorstehen in meine Bikinihose gucken kann deswegen Wickel ich mir ein Handtuch um , ich fühle mich gut besser als all diese Mädchen mit dicken, cellulite haltigen Beinen , meine Haut ist straff und meine Rippen zählbar . Ich fühle mich zwar besser als andere , aber nicht gut .

Immer weiter werde ich abnehmen , egal ob welche sagen ich würde den Bauch nur einziehen , die sind nur neidisch , das weiß ich ganz genau, ich habe die männlichen Blicke auf mir , weil ich einen perfekten Körper habe . . . für sie.

Sommerferien . Zeit abzunehmen , ich hungere jetzt wirklich extrem , was Solls ich nehme ab und weiter endlich : Untergewicht .

langsam geht es mir echt besser , nach den Sommerferien denke ich ich könnte aufhören abzunehmen , aber dann passiert es , ich verliere meine Disziplin und nehme wieder zu , und zwar nicht nur ein bisschen . Ich esse und esse höre auf jeden Tag Sport zu treiben verlasse meinen Gewicht , ich habe wieder Normalgewicht , mir geht es nicht gut , ich weiß ich bin süchtig , ich wünschte mir es wäre anders, aber nie lieben mich die Menschen die mich lieben sollen, es muss an meinem Körper liegen , ich sehe wieder Fett , und könnte heulen jeden Tag heulen , ich versuche daraus zu kommen , meine Kontrolle zurückzugewinnen und obwohl ich es echt schaffen will . kann ich es nicht , ich fange an Tabletten zu schlucken , immer wenn ich abends die Tabletten nehme kann ich am nächsten tag nicht zur Schule gehen , es ist schlimm ich habe Magenschmerzen meine Mutter denkt ich hätte eine chronische Krankheit , ich kriege meine Tage nicht mehr . Ich sage meine Mama immer ich habe Bauchschmerzen weil ich entweder meine Tage kriege oder weil sie aufhören . Ich habe Fressanfälle manchmal esse ich 8000 Kalorien in einer Stunde , kein Problem , aber man sieht immer mehr das Fett ich hasse mich dafür . mehr als man glauben kann , aber jetzt jetzt nehme ich es wieder in die Hand , ich werde mich wieder Kontrollieren und mein Ich wieder finden …

11.12.10 21:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen